„Es ist nicht die stärkste Spezies, die überlebt – auch nicht die intelligenteste. Es überlebt diejenige Spezies, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann.“ 

Charles Darwin

Die Schnelllebigkeit von Märkten und Produkten fordert Unternehmen mehr denn je. Wurden Autos vor vielen Jahren noch für die nächsten fünf-sieben Jahre entwickelt, verlangt der Markt nun schon alle 2-3 Jahre ein neues Modell. Auch unvorhersehbare Ereignisse, wie aktuell der Corona-Virus, mischen ganze Märkte auf. Da ist Einfallsreichtum, Mut und vor allem schnelle Reaktion und Beweglichkeit gefragt. Wie Sie Ihr Unternehmen darauf vorbereiten? Das erfahren Sie in diesem Blogbeitrag inklusive Video.

Wie mache ich mein Unternehmen agiler?

Es gibt kein agil oder nicht agil. Und die Verwendung von agilen Methoden wie SCRUM oder Design Thinking machen ein Unternehmen noch lange nicht agiler. Agilität kann und muss auf verschiedenen Dimensionen erfolgen. Nur die Anwendung neuer Methoden reicht nicht, wenn Führungskräfte weiterhin auf Command & Control setzen. Wie werden Unternehmen also agiler? Welche Schritte braucht es, um agiler zu werden?

Zwölf Fragen leiten Sie an und ermöglichen Veränderung, die funktioniert und nicht im Sande verläuft:

Vorbereitung von agilen Organisationen

  • Was bedeutet Agilität für unser Unternehmen?
  • Wie sieht unser Unternehmen aus, wenn es agil ist?
  • Warum wollen wir agil(er) werden?
  • Was hindert uns aktuell daran agil(er) zu sein?

Der Mensch im Fokus agiler Organisationen

  • Was können wir als Organisation tun, um Agilität zu fördern?
  • Wie können unsere Führungskräfte Mitarbeiter dabei unterstützten agiler zu werden?
  • Was erwarten wir von unseren Mitarbeitern?
  • Wie können wir unser Vorhaben kommunizieren?

Jedes Unternehmen braucht eine individuelle Vorgehensweise zur Agilität

  • Welches Wissen benötigen wir um agiler zu werden?
  • Welches Umfeld sollten wir schaffen, um agiler zu werden?
  • Welche Strukturen müssen wir ändern bzw. neu schaffen, um agiler zu werden?
  • Welche Methoden unterstützen uns dabei am besten? Wie müssen diese angepasst werden?

Nähere Ausführungen finden Sie im Video oder auch in Blogbeiträgen auf meiner Unternehmensseite.

Keynote anfragen

INTRAPRENEURSHIP

Der Newsletter