Wir stellen Intrapreneurship-Programme auf die Rüttelstrecke

Industrie 4.0, Digitalisierung und viele neue Kundenbedürfnisse fordern Unternehmen auf neue Produkte, Services und Geschäftsmodelle auf den Markt zu bringen. Dabei setzen viele Unternehmen auf die Kooperation mit innovativen Start-ups, wie ene Studie von Pioneers zeigt.

Diese Studie beschreibt auch, dass Unternehmen mit internen Innovationsprogrammen unzufrieden mit dem Output sind. So stellt sich schnell die Frage ob Unternehmen überhaupt interne Innovationsprogramme brauchen? Dieser Frage gehen wir in dieser Podcast Folge auf den Grund.

Ihnen gefällt die Folge? Dann abonnieren Sie gleich den Podcast durch Klick auf den nebenstehenden Button „Abonnieren“. Ich freue mich auf Ihre Wünsche, Anregungen und Ideen.

Liebe Grüße

Bianca Prommer